GESELLSCHAFT FÜR ERBRECHT UND STIFTUNGSRECHT EEIG

Fasanenstr. 37, 10719 Berlin
E-Mail: info@erben-vererben-berlin.de
Tel. (030) 31 98 15 00

Wer ist Erbe | Was und wie wird geerbt

Die Seite enthält Informationen zum Thema, wer Erbe werden kann, wer gesetzliche Erben sind, was zum Erbe gehört und wie sich ein Vermächtnis von einer Erbschaft unterscheidet.


Erbe Definition

Erbe ist, wer beim Tod einer Person durch Testament oder Erbvertrag oder kraft Gesetzes Gesamtrechtsnachfolger des Verstorbenen wird.


Gesetzliche Erben

Wurde vom Verstorbenen weder ein Testament noch ein Erbvertrag verfasst, erben die Hinterbliebenen nach der gesetzlichen Erbfolge. Gesetzliche Erben sind die Kinder und Enkel des Erblassers, seine Eltern und deren Abkömmlinge (Geschwister des Erblassers, seine Nichten und Neffen) und der Ehegatte des Erblassers. Nähere Verwandte schließen beim Erben entferntere aus.


WAS GEHÖRT ZUM ERBE

Erben kann man keine einzelnen Gegenstände, sondern immer den ganzen Nachlass mit allen Aktiva und allen Schulden. Jeder Miterbe ist zu einem Bruchteil am gesamten Nachlass beteiligt und erlangt das Alleineigentum an bestimmten Gegenständen erst im Wege der Erbauseinandersetzung des Nachlasses, soweit der Erblasser nicht anderes in einer Teilungsanordnung im Testament festgelegt hat.


ERBE UND VERMÄCHTNIS

Durch ein Vermächtnis (Legat) wird man nicht automatisch Erbe oder Eigentümer eines Nachlassgegenstandes. Der Vermächtnisnehmer hat nur einen Anspruch gegen die Erben auf Überlassung des Gegenstandes.


Wir klären für Sie, ob Sie Erbe geworden sind, zusammen mit wem Sie erben (Bruchteil) und was zum Erbe gehört.



Weitere Informationen zum Thema ERBEN finden Sie unter www.testament-erbvertrag.de. Ausführliche Informationen zum Thema VERMÄCHTNIS gibt es auβerdem unter www.vermaechtnis-erbrecht.de

.

Mehrere nützliche MUSTERSCHREIBEN und FORMULARE zum Thema VORSORGE, TESTAMENT, VERMÄCHTNIS, SCHENKUNG stehen Ihnen zur Verfügung unter www.erbrecht-downloads.de.

Kostenfreie telefonische Information
Tel. 030/ 31 98 15 00
Montag-Freitag 9-16 Uhr

Persönliche Beratung:
Fasanenstr. 37, 10719 Berlin