GESELLSCHAFT FüR ERBRECHT UND STIFTUNGSRECHT EEIG

Fasanenstr. 37, 10719 Berlin
E-Mail: info@erben-vererben-berlin.de
Tel. (030) 31 98 15 00

Wer hat Pflichtteilsanspruch | Höhe des Pflichtteils

Die Seite enthält Informationen darüber, wem Pflichtteilsanspruch zusteht, sowie über die Höhe des Pflichtteils, die Berechnung des Pflichtteils und die Möglichkeiten der Durchsetzung der Pflichtteilsansprüche vorm Nachlassgericht.


WER HAT PFLICHTTEILSANSPRUCH

Pflichtteilsanspruch haben die Abkömmlinge, die Eltern und der Ehegatte des Erblassers. Generell steht der Pflichtteilsanspruch nur denjenigen zu, die - wäre kein Testament vorhanden - als gesetzliche Erben zur Erbfolge berufen gewesen wären.


HöHE DES PFLICHTTEILS

Die Berechtigten erhalten als Pflichtteil einen Anspruch gegen die Erben auf Zahlung einer Geldsumme in Höhe des Wertes des halben gesetzlichen Erbteils. Der Pflichtteilsanspruch (Höhe des Pflichtteils) berechnet sich aus dem Wert des "Reinnachlasses".


BERECHNUNG DES PFLICHTTEILSANSPRUCHS

Maβgeblich für die Höhe des Pflichtteils ist das Vermögen des Erblassers zum Zeitpunkt des Erbfalls, wobei die Schulden abzurechnen sind. Die Höhe des Pflichtteils wird auch durch Zuwendungen beeinflusst, die der Pflichtteilsberechtigte vom Erblasser zu dessen Lebzeiten mit der Bestimmung erhalten hat, dass er sie sich im Erbfall anrechnen lassen muss.

Umgekehrt kann sich der Pflichtteilsanspruch unter bestimmten Voraussetzungen erhöhen, wenn der Erblasser zu Lebzeiten einer anderen Person eine Schenkung gemacht hat (Pflichtteilsergänzungsanspruch).


DURCHSETZUNG DES PFLICHTTEILSANSPRUCHS VOR DEM NACHLASSGERICHT

Das Nachlassgericht hat von Amts wegen die Erben zu ermitteln und wird auch tätig im Erbscheinverfahren, in dem der Antragsteller die nahen Angehörigen benennen muss. Diese werden vom Gericht dann entsprechend vom Verfahren benachrichtigt.

Jeder Pflichtteilsberechtigte kann auch direkt beim Nachlassgericht nachfragen, ob der Erblasser ein Testament hinterlassen hat.


Wir klären für Sie, ob Sie Pflichtteilsansprüche haben, und berechnen die Höhe des Pflichtteils.

Wir prüfen für Sie Testament und Erbvertrag, wenn Sie als gesetzlicher Erbe übergangen wurden oder sich sonst benachteiligt fühlen.

Wir klären Sie über die Rechte auf, die Ihnen in Bezug auf den Nachlass zustehen können.



Weitere Informationen zum Thema PFLICHTTEILSANSPRUCH, HÖHE DES PFLICHTTEILS finden Sie unter www.enterbung-pflichtteil.de.

Mehrere nützliche MUSTERSCHREIBEN und FORMULARE zum Thema VORSORGE, TESTAMENT, VERMÄCHTNIS, SCHENKUNG stehen Ihnen auβerdem zur Verfügung unter www.erbrecht-downloads.de.

Kostenfreie telefonische Information
Tel. 030/ 31 98 15 00
Montag-Freitag 9-16 Uhr

Persönliche Beratung:
Fasanenstr. 37, 10719 Berlin